Aktuelle Neuigkeiten & Nachrichten rundum Optik und Brillen

Schriftgröße:

Datenschutz

14.05.2018
Kategorie: Allgemein

Liebe Kunden!

Sicherlich haben Sie es mitbekommen: die neue EU Datenschutz-Grundverordnung kommt.

Wir haben unsere Datenschutzerklärung dementsprechend angepasst und hoffen auf Ihr Verständnis, dass es notwendig ist, Sie darüber schriftlich bei jedem Auftrag zu informieren.
Gerade bei uns als Gesundheitshandwerk ist es notwendig Informationen über Sie zu sammeln, damit wir Sie besonders individuell und allumfassend beraten können. In der Vergangenheit ist es auch häufig vorgekommen, dass wir über Kundenaufträge mit Lieferanten, Ärzten, Krankenkassen und vielen anderen Dritten über Ihren Auftrag sprechen mussten. Seien Sie aber versichert, dass nur wir Ihre Daten bei uns lagern und kein Dritter.

Dennoch bitten wir um Ihr Verständnis, wenn die Bürokratie immer mehr wird.

 

Hier könne Sie gerne nun unsere Datenschutzerklärung mit Stand von Mai 2018 nachlesen:

 

Informationen zur Datenerhebung

gemäß Artikel 13 DSGVO

(Datenschutzerklärung)

Optik Folian, Trierer Str. 725, 52078 Aachen, Inhaber Michael Folian

 

Wir erheben Ihre Daten zum Zweck der Versorgung mit Brillen, Kontaktlinsen, vergrößernden Sehhilfen, Schieltherapeutika oder sonstigen der Sehleistung verbessernden Produkte, zur Erfüllung unserer vertraglichen, vorvertraglichen und gesetzlichen Pflichten sowie zur Direktwerbung.

 

Die Datenerhebung und Datenverarbeitung ist erforderlich und beruht auf Artikel 6 und 9 DSGVO (EU Datenschutz-Grundverordnung). Soweit zur Durchführung des Vertrages notwendig oder gesetzlich vorgeschrieben, werden diese Daten an Sozialversicherungsträger, zur Vertragsdurchführung notwendigen Lieferanten, Dienstleister, Arztpraxen, oder vergleichbare Dritte sowie allen der Folian Unternehmensgruppe angehörigen Geschäftsbereiche, weitergegeben.

Ebenfalls wird uns gestattet, an sognannte Auskunfteien die Daten zu übermitteln.

Es wird darauf hingewiesen, dass wir zum Schutz unseres Inventars Videoaufzeichnungen im Geschäft vornehmen.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für den Zweck ihrer Verarbeitung nicht mehr erforderlich sind. Hierbei sind die steuerrechtlichen (§ 147 AO) sowie handelsrechtlichen (§ 257 HGB) Aufbewahrungsfristen von sechs bzw. zehn Jahren zu beachten.

 

Sie haben das Recht, der Verwendung Ihrer Daten zum Zweck der Direktwerbung jederzeit zu widersprechen (Art. 21 DSGVO). Zudem sind Sie berechtigt, Auskunft der bei uns über Sie gespeicherten Daten zu beantragen (Art. 15 DSGVO) sowie bei Unrichtigkeit der Daten die Berichtigung (Art. 16 DS-GVO) oder bei unzulässiger Datenspeicherung die Löschung (Art. 17 DSGVO) der Daten zu fordern. Ebenso steht Ihnen das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO) sowie auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO) zu. Ihnen steht des Weiteren ein Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde zu.

 

Vorrichtungen zum Schutz Ihrer Daten sind getroffen worden.

Ich habe diese Datenschutzerklärung gelesen und verstanden. Des Weiteren kann ich mich jederzeit unter datenschutz@folian.de melden.